Cassidian erhält Auftrag für TETRA-Paging

Die Verteidigungssparte der EADS wird die Aufgabe übernehmen für mehr als 50.000 Berufsfeuerwehrleute und freiwillige Feuerwehrleute TETRA-Pager zu erstellen. Ende 2014 sollen die ersten Geräte ausgeliefert werden.

Im Gegensatz zu den analogen Geräten wird eine sichere verschlüsselte bidirektionale Kommunikation verwendet, d.h. dass die  Pager und die Leitstelle gleichzeitig, bzw. im Wechsel die Rolle des Senders und Empfängers übernehmen können. So bekommen die Einsatzkräfte die Möglichkeit der Leitstelle eine Rückmeldung über ihre Verfügbarkeit zu senden.

Alle weiteren Informationen hinter dem Quelle Link