KJF – Zeltlager 2013

Teilnahme der Jugendfeuerwehren Dipperz und Armenhof am Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Ebersburg-Thalau vom 18. bis 21.07.2013

Auf eine gelungene Mischung aus Spiel, Spaß und Ausbildung blicken die Jugendfeuerwehren Dipperz und Armenhof beim diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Thalau zurück. Insgesamt ließen sich 19 Jugendliche der Jugendfeuerwehren Dipperz und Armenhof auf das 4-tägige Abenteuer ein.

Nach der offiziellen Begrüßung in Thalau sahen sich die jungen Nachwuchskräfte vor ihre ersten organisatorischen Aufgaben gestellt: Zeltaufbau und Bereitstellung des Abendessens. Den Abend ließen wir beim Lagerfeuer gemütlich ausklingen.

Am Freitagmorgen fand nach dem Frühstück eine „Dorfrallye“ durch Thalau statt. Alle teilnehmenden Mannschaften stellten sich dem Wettbewerb und hatten die Möglichkeit ihr Wissen durch verschiedene Fragen und Aufgaben unter Beweis zu stellen. Die Jugendfeuerwehr Dipperz erreichte hierbei den 3. Platz von über 20 Teams. Nachmittags fuhren wir ins Freibad nach Dalherda, um uns bei herrlichem Sonnenschein abzukühlen. Das abendliche Grillen von Hamburgern rundete den ereignisreichen Tag ab.

Am Samstagmorgen konnten die Jugendlichen zwischen vielen verschiedenen „Workshops“ wählen. So konnten sie zum Beispiel beim „Saftwerk“ verschiedene alkoholfreie Cocktails mixen, die Rettungshundestaffel Hessen Ost anschauen, tauchen oder auch viele feuerwehrtechnische Workshops wahrnehmen. Mittags fuhren die Jugendfeuerwehren Dipperz und Armenhof ins Freibad nach Gersfeld. Anschließend fanden der traditionelle Lagergottesdienst und die Lagerdisco statt. Hierbei traten die Jugendlichen in einem Wettbewerb, bei dem sie ihr sportliches Können gegenüber den anderen teilnehmenden Jugendfeuerwehren unter Beweis stellen konnten, gegeneinander an.

Am Sonntagmorgen wurde erstmalig ein „Zeltlagerbrunch“ ausgerichtet. Im Anschluss wurden die Zelte wieder abgebaut und das Zeltlager beschlossen. Am Ende waren sich alle Mitglieder der Jugendfeuerwehren Dipperz und Armenhof einig, lehr- und ereignisreiche Tage bei tollem Wetter in Thalau erlebt zu haben. Das Resümee der Jugendlichen „es war sehr schön und wir kommen im nächsten Jahr wieder mit“ war für die Betreuer der beste Lohn für ihren Einsatz.

Jugenfeuerwehren Dipperz & Armenhof

Anmerkung:

Bilder können