Umweltschutztag 2013

OWie schon in den vergangenen Jahren trafen sich am 6. April 2013 um 9 Uhr ca. 15 Jugendliche der Jugenfeuerwehren Dipperz, Armenhof und Friesenhausen-Dörmbach sowie des Sportvereins Dipperz zum Umweltschutztag. Dieser Tag wird durchgeführt, um Bürger und Jugendliche auf einen rücksichtsvollen Umgang mit der Natur aufmerksam zu machen und um somit eine sauberere Umwelt zu generieren. Die Leitung des Umweltschutztages übernahm Bürgermeister Klaus-Dieter Vogler mit den Betreuern der Jugendfeuerwehren Dipperz und Armenhof. Die Jugendlichen sammelten in vier Gruppen an unterschiedlichen Straßen- und Waldrändern Abfall. Dabei häuften sich viele unterschiedliche Dinge an, die die Jugendlichen anschließend am Wertstoffhof in Dipperz sortierten. Zum Abschluss versammelten sich die Jugendlichen im Feuerwehrhaus Dipperz und wurden von der Gemeinde mit Pizza und Getränken belohnt. Bürgermeister Klaus-Dieter Vogler wies die Jugendlichen darauf hin, ihren  Müll nicht achtlos wegzuwerfen, sondern sorgfältig zu entsorgen.

Ein Dank gilt der Gemeinde Dipperz mit Bürgermeister Klaus-Dieter Vogler für seine tatkräftige Unterstützung und den schönen Abschluss im Feuerwehrhaus sowie der Bäckerei Vogel aus Friesenhausen, die einer Gruppe unterwegs eine Stärkung spendierte.